ZUSAMMEN FÜR WEGBERG

#GEMA1NSAM – SOLIDARITÄT IST ZUKUNFT!

Das Motto zum 1. Mai weist uns den Weg aus der Krise. Wir wollen mit solidarischer Politik die Gesell­schaft von morgen gestalten – gemeinsam mit Dir.

GERECHTE LÖHNE

Wir wollen den Mindestlohn auf mindestens 12 Euro anheben und die Tarifbindung stärken, damit sich niemand mit Applaus begnügen muss. Gerade in der Pflege, in der enorme und gesellschaftlich wertvolle Arbeit geleistet wird.

GUTE ZUKUNFT

Wir werden die Zukunft von Wirtschaft und Arbeit nicht allein dem Markt überlassen, sondern sie im Sinne der Beschäftigten und der Umwelt gestalten. Dazu stärken wir auch die Rechte der Betriebsräte.

ZUSAMMENHALT

Wir stellen uns Hass und Hetze entschlossen entge­gen und stärken den Respekt in unserer Gesellschaft

Online-Stammtisch

Am Freitag, den 19.03.2021 geht unser SPD Online-Stammtisch in die zweite Runde. Folgen Sie zwischen 19.00 – 20.30 Uhr dem unten stehenden Link und diskutieren Sie mit uns.

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Ratsherr Mark Bonitz sowie die Ortsvereinsvorsitzende der SPD Wegberg Swantje Day freuen sich auf viele interessante Gespräche.

Zoom-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/87988706624?pwd=Qkc2UWUrU0hlMVpJSEVsRUxKN25DQT09

Meeting-ID: 879 8870 6624
Kenncode: SPD2021OVW

Datenschutzhinweis:

Bitte beachten Sie zur Teilnahme unsere Datenschutzhinweise für Online-Meetings via „Zoom“ der SPD Wegberg: https://www.spd-wegberg.de/datenschutzhinweise-online-meetings-via-zoom/

Frohe Ostern!

Die SPD Wegberg wünscht allen Wegberger*innen und allen Menschen die sich für Wegberg interessieren ein frohes Osterfest und ein paar erholsame Feiertage. 

Wir wissen, dass es für viele Menschen derzeit nicht einfach ist. Die Pandemie hält uns schon seit über einem Jahr fest im Griff. Es gibt viele finanzielle, aber auch mentale Probleme die es zu beheben gilt. Wichtig ist – wir stehen an Ihrer Seite. Zum Beispiel sind wir in der nächsten Telefonsprechstunde am Freitag den 09.04.2021 zwischen 18 Uhr und 19 Uhr unter der Telefonnummer 02434/9689299 für Sie da. 

Die Ostergrüsse möchten wir aber auch zum Anlass nehmen uns bei allen Menschen zu bedanken, die über die Feiertage arbeiten müssen und somit unsere Versorgung in welcher Form auch immer absichern. 

Haushalt 2021 verabschiedet

In der Ratssitzung vom 02.03.2021 wurde der Haushalt für das Jahr 2021 verabschiedet.

Das Fazit unseres Fraktionsvorsitzenden zum Haushalt:

Es liegt in unserer Verantwortung, die Neuverschuldung so gering wie möglich zu halten und die Schuldentilgung zu gewährleisten. Mit diesem Haushalt, mit diesen Investitionen investieren wir in die Zukunft. Ich zitiere nochmals Christa Schyboll: Investiert man in der Gegenwart nicht in die Zukunft, sollte man sich nicht wundern, wenn die Zukunft keine Gegenwart bekommt. Wir geben mit diesem Haushalt Gas bei der Entwicklung neuer Wohnbauflächen (Maaseiker Dreieck, Wohnen an der Schwalm, Auf der Kamp Teil 3, Uevekoven Barbarastr., etc.) und neuer Gewerbeflächen (Uevekoven und Rath-Anhoven). Gleichzeitig lösen wir den Investitionsstau der vergangenen Jahre bei Straßen und Kanalisation. Und mit diesen Maßnahmen wird es uns auch gelingen, Wegberg sowohl für den Wohnungsbau als auch für das Gewerbe attraktiver zu machen. Und dann wird sich auch die Einnahmesituation in unserer Stadt verbessern.

Diese Verantwortung tragen wir mit und haben deshalb dem Haushaltsplan 2021 zugestimmt.

Hier die vollständige Rede Ralf Wolters zur Haushaltssatzung 2021:


Haushaltsrede SPD-Fraktion 2021


Gemeinsamer Antrag zum Klimaschutzmanager

Gemeinsamer Antrag von SPD-Fraktion, CDU-Fraktion und Fraktion Bündnis90/Die Grünen

Die Fraktionen von SPD, CDU und Bündnis90/Die Grünen beantragen,
der Rat möge im Stellenplan der Haushaltssatzung für 2021 eine Stelle für einen Klimaschutzbeauftragten oder Nachhaltigkeitsmanager schaffen.

Begründung:
Die Stadt Wegberg ist nach Auffassung aller im Rat vertretener Parteien und Gruppierungen dem Klimaschutz verpflichtet. Dafür ist die Schaffung der Position eines Klimaschutzmanagers unabdingbar, damit die von allen Parteien angestrebten Klimaschutzziele erreichbar sind. Ein solcher Klimaschutzmanager oder Nachhaltigkeitsmanager ist in der Lage, das Klimaschutzkonzept und die Ratsbeschlüsse zum Klimaschutz zu koordinieren und umzusetzen. Dem Vernehmen nach wird eine solche Stelle in vollem Umfang gefördert. Gegebenenfalls kann die Stelle zunächst auch für die Dauer der Förderung befristet werden.

Ralf Wolters – Fraktionsvorsitzender
Marcus Johnen – Fraktionsvorsitzender
Tobias Arndt – Stellvertretender Fraktionsvorsitzender